Garantie

Diese Regelung gilt in den DACH Ländern. 

Leolux LX gewährt 7 Jahre Garantie auf Polstermöbel, die Konstruktion, Verarbeitung und Bezüge. Für Massivholz Tische gilt eine Garantie von 5 Jahren, für Möbel ohne Polsterung gilt eine Garantie von 2 Jahren. Für Bezugsstoffe hält sich Leolux LX an die Garantieregelung des Lieferanten, mit einer Mindestfrist von 2 Jahren. Die Garantie gilt nicht für die Lackschicht, Glas, Marmor und Furnier, sowie alle anderen Oberflächen .

Service

Bei Fragen über die Garantie für die gelieferten Möbel können Sie sich an die Service-Abteilung wenden. kundendienst@leolux.de. Nennen Sie dabei möglichst viele Details, wie die Auftragsnummer, fügen Sie Fotos bei und beschreiben Sie Ihre Service-Frage möglichst eingehend.

Allgemeines

  1. Die Garantie beginnt am Tag der Lieferung an den ersten Eigentümer, spätestens 30 Tage nach der Lieferung des Produkts durch Leolux LX an den Leolux LX-Partner.
  2. Die Leolux-Garantie beinhaltet die Reparatur von Montage- und Herstellungsfehlern auf Wunsch des Eigentümers.
  3. Ansprüche auf die Leolux-Garantie müssen innerhalb der Garantiefrist geltend gemacht werden.
  4. Die Garantie bezieht sich auf das Möbelstück. Falls es den Eigentümer wechselt, bleibt die Geltung der Garantie davon unberührt.
  5. Soweit gesetzlich erlaubt, verlängert, erneuert oder ändert sich die Garantiefrist nicht infolge von Weiterverkauf, Reparatur oder Ersatz des Möbelstücks durch einen anerkannten Leolux-Partner.
  6. Die Garantieregeln für Leolux LX-Produkte können sich von Land zu Land unterscheiden. Die Regelung kann bei Leolux LX angefordert werden.

Ausnahmen

  1. Die Leolux LX-Garantie gilt nicht für Leder und Stoffe, die eingesandt wurden.
  2. Sofern Leolux LX Stoffe oder Leder ausschließlich als Meterware liefert, kann Leolux bei Garantieansprüchen lediglich für die Kosten des Materials eine Gewährleistung bieten. Kosten für die Verarbeitung durch Dritte werden nicht von Leolux LX vergütet.
  3. Normale Abnutzung und Beschädigungen fallen nicht unter die Garantie. Schäden infolge unsachgemäßer Nutzung oder falscher Pflege sind von der Garantie ausgeschlossen.
  4. Ausbesserungen an Bezugsmaterialien und Möbeln ohne schriftliche Genehmigung von Leolux LX führen zur Aufhebung der Garantiebestimmungen.
  5. Indirekte Schäden, die sich aus einem Mangel ergeben, wie Verdienstausfall u. ä. sind von der Garantie ausgeschlossen.
  6. Um Service-Anfragen ausführen zu können, muss das Produkt sich im Gebiet befinden, in dem die Leolux LX-Vertriebsorganisation tätig ist, die das Produkt verkauft hat. Ist dies nicht der Fall, führt Leolux LX keine Inspektionen und Reparaturaktivitäten durch.
  7. Dass das Bezugsmaterial Falten bildet, wird durch den Entwurf und den gewählten Komfort bedingt. Dies ist kein Reklamationsgrund.
  8. Die natürlichen Kennzeichen von Leder, wie beispielsweise Insektenstiche, Narben und Farbabweichungen stellen keinen Reklamationsgrund dar. Farbabweichungen bei einem Möbelstück oder innerhalb einer Möbelgruppe sind nicht zu vermeiden.
  9. Die natürlichen Kennzeichen von Holz sind ebenfalls kein Reklamationsgrund.
  10. Risse in Massivholz, die durch eine zu niedrige (<50 %) oder zu hohe (>70 %) Luftfeuchtigkeit entstanden sind, stellen keinen Reklamationsgrund dar.
  11. Bei Stoffbezügen werden schmale Dessins und Streifen nicht auf Muster verarbeitet.
  12. Die Garantie auf Stoffe erlischt, wenn sie mit einer schmutzabweisenden Schicht versehen wurden (z. B. Scotchgard).
  13. Veränderungen des Strichs bei Velours oder samtartigen Stoffen, die durch den Gebrauch entstanden sind, stellen keinen Reklamationsgrund dar. Die Farbunterschiede, die dadurch entstehen, sind rein optisch und gehören zu den charakteristischen Eigenschaften dieses Stofftyps.
  14. Leichte Farbunterschiede zwischen den einzelnen Teilen einer Sitzgruppe sind nicht zu vermeiden und stellen keinen Reklamationsgrund dar.